RSW-Orga und Corona

In Zeiten der Corona-Krise hat sich in kurzer Zeit sehr viel verändert. Unser Bestreben ist es, immer dicht an unseren Kunden und deren Anforderungen zu sein. Gespräche mit Ihnen geben ein selbstverständlich subjektives Bild der Situation im Kundenkreis. Von kurzfristigem Boom (Hamsterkäufe) über Kurzarbeit oder vorübergehenden Schließungen reichen Ihre Aussagen. Einige unserer Kunden produzieren Desinfektions- und Reinigungsmittel und andere sind durch Automobilindustrie und China stark beeinflusst.  Hinzu kommt, dass international bekanntlich unterschiedlich im Kampf gegen den Virus vorgegangen wird. Die Auswirkungen hören wir von unseren vielen Kunden in der Schweiz, Österreich oder auch den Benelux-Ländern.

Unser Schwerpunkt ist der Service & Support, die Entwicklung und die Durchführung von Projekten. Mit dieser Information möchten wir Ihnen aufzeigen, dass wir fast alles aufrecht erhalten können ohne direkten Kontakt innerhalb unseres Teams und auch ohne direkten Kontakt mit Ihnen, unseren Kunden. Genauso wichtig ist uns aber, dass dies der Situation geschuldet ist. Denn ohne persönliche Treffen mit Kunden, Partnern oder innerhalb unseres Teams fehlt das Zwischenmenschliche, der Spaß und schlussendlich leiden die Motivation und auch die Innovation.

Service & Support

Was bei Ihnen nur bedingt genutzt werden kann, haben wir nun zu 100% getestet. Die RSW funktioniert komplett aus dem Homeoffice. Knapp 70 Mitarbeiter können von zu Hause aus entwickeln und unsere Hotline funktioniert auch von zu Hause. Bedeutet, dass wir komplett handlungsfähig sind, auch wenn niemand im Büro ist. Das dies theoretisch möglich ist, war schon lange klar. Jetzt haben wir den praktischen Beweis. Demnach ist für Sie, alles was wir unter Service & Support bezeichnen, sichergestellt.

Updates

Trotz der Situation werden alle aktuellen und zukünftigen Updates, Patches und Service Packs planmäßig für alle Produktgenerationen durchgeführt und stehen in der gewohnten Form bereit. Auch unsere Stärke ->die schnelle Reaktion bei Bedarf durch einen Hotfix bleibt dauerhaft bestehen.

Projekte, Schulungen und Workshops

Keine neue Weisheit ist es, dass jede Krise auch Gutes hervorbringt. Die technischen Möglichkeiten mit TeamViewer oder MS Teams bestehen schon sehr lange. Der aktuellen Situation geschuldet, haben wir in kurzer Zeit alle möglichen Termine vom direkten Besuch in ein virtuelles Treffen gewandelt. Das Feedback war überwältigend positiv. Auch 2tägige Termine konnten so wahrgenommen werden. Aus diesen Erfahrungen und der Tatsache, dass es schon sehr lange wenig Spaß macht kostbare Zeit auf Autobahnen zu verbringen, möchten wir mit Ihnen in Zukunft bei möglichen Terminen auf die Videokonferenz setzen.

Für Sie ist die Teilnahme an MS Teams Videokonferenzen mit unserem Hause kostenlos. Bei mehreren Teilnehmern benötigen Sie lediglich Kamera, Mikrofon, Lautsprecher und eventuell einen Beamer. Um den Rest kümmern wir uns. Selbstverständlich für laufende Projekte aber auch generell für die Zukunft sprechen unsere Berater und Beraterinnen Sie bei Terminen, die auch als Videokonferenz machbar sind, im Vorfeld darauf an. Abschließend sei noch erwähnt, dass Reisekosten, die wir an Sie weiterberechnen Ihre Kosten erhöhen aber nur teilweise unsere Kosten decken.

Wir wünschen uns allen, dass diese Zeit bald ein Ende hat, und wünschen Ihnen von ganzem Herzen das Allerbeste.